Willkommen in den Geschichten

Sie interessieren sich für lebendige Geschichte? Sie möchten Naturphänomene spielerisch erkunden? Zeit in ländlicher Idylle verbringen und Ihren Besuch mit einer Tasse Kaffee ausklingen lassen? Vielleicht sogar in einem Schäferwagen übernachten? Willkommen auf dem Geschichtenhof Wyhra!

Unsere Ausstellungen, Veranstaltungen und Erlebnisangebote warten darauf entdeckt zu werden.

images/hofgeschichten_kachel_start.jpg

Mehr erfahren

images/naturparcours_kachel_start.jpg

Mehr erfahren

images/entdeckerscheune_kachel_start.jpg

Mehr erfahren

images/erlebnisse_kachel_start.jpg

Mehr erfahren

Seit dieser Woche kann der Geschichtenhof Wyhra auch mit digitaler Unterstützung erkundet werden. Die zugehörige App steht ab sofort zum kostenfreien Download im Google-Play-Store für Android und im App-Store für iOS zur Verfügung.

Mit dieser App erfahren Sie mehr über den Hof und seine Geschichte. Sie ist speziell für die neue Ausstellung entwickelt worden, die einen Bauernhof um 1900 zeigt. Jeder der insgesamt 21 Räume hat eine eigene Erläuterung mit Informationen und Geschichten zu einzelnen Ausstellungsstücken. Außerdem gibt es für jeden Raum eine digitale Knobelei, die nicht nur den kleinen Besuchern Spaß macht. Wie an den zwölf Hörstelen auf dem Hof in Wyhra, kann man auch in der App den Protagonisten der Ausstellung lauschen.

Die App ist der ideale Begleiter in der Ausstellung und kann auch vor Ort über das flächendeckend vorhandene WLAN auf das eigene Gerät geladen werden. Und sie hilft auch bei der Lösung so mancher Frage im Maus-Quiz, das es beim Besuch in Wyhra für die jüngeren und junggebliebenen Besucher zu lösen gilt.

Die Inhalte der „Hofgeschichten Wyhra“ App, so der offizielle Name, gibt es auf Deutsch und Englisch. Besonders hilfreich für die Betroffenen ist auch das Angebot, die Inhalte in Audiodeskription für sehbehinderte Menschen und in Gebärdensprache für hörgeschädigte Menschen nutzen zu können.

Für die Erstellung der App, die ca. 36.000 € kostete, wurde mit ORPHEO eine renommierte Firma aus Weimar beauftragt, die beispielsweise Besucher-Apps für die Walhalla bei Donaustauf oder das Europaparlament in Brüssel als Referenzen führt. Die Koordinierung mit den Ausstellungsmachern erfolgte in Regie des gemeinnützigen Vereins zur Förderung des Museumshofs Wyhra e.V., der auch die Finanzierung mit Unterstützung des LEADER Förderprogramms der EU und des Freistaats Sachsen übernommen hat. Der Förderverein finanziert sich über Spenden und Sponsoren und ist u.a. auch verantwortlich für die drei Schäferwagen, die auf dem Gelände des Geschichtenhofs zur Übernachtung einladen.

Über folgende Links gelangen Sie zum App-Download:

Aktuelles

Fortsetzung: VHS-Kurse im Geschichtenhof

30 Nov -0001 Aktuelles

Die im letzten Jahr begonnene Kooperation mit der Volkshochschule des Landkreises Leipzig / Zweigstelle Borna trägt in diesem Jahr reichlich Früchte: Im...

Podcast zum Geschichtenhof

07 Feb 2024 Aktuelles

Der Geschichtenhof und die Neuholländer-Mühle in Wyhra waren zu Gast in der Reihe „Unterwegs im Sachsenland“ des digitalen Radiosenders SecondRadio....

Sommerferien im Geschichtenhof

07 Jul 2023 Aktuelles

Der Geschichtenhof Wyhra hat vom 7. Juli bis zum 20. August täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Individuell lässt sich die familienfreundliche...

Neu: die Geschichtenhof-Jahreskarte

17 Jun 2023 Aktuelles

Sie waren schon im Geschichtenhof? Die Ausstellung und das gemütliche Hofcafé am Sonntag haben Ihnen so gut gefallen, dass Sie uns gern mit Freunden, mit...

Es ist wieder soweit...

27 Mär 2023 Aktuelles

Endlich Frühling… und Saisonbeginn im Geschichtenhof! In den vergangenen Wochen und Monaten haben wir im Hof und in der Ausstellung alles für den...

Kontaktdaten

Rufen Sie uns an:
+49 (3433) 85 10 71 

Schreiben Sie uns:
kontakt@geschichtenhof.de 

Besuchen Sie uns:
Benndorfer Weg 3 | 04552 Borna | OT Wyhra

Öffnungszeiten

April - Oktober
Samstag & Sonntag
12:00 - 18:00 Uhr

Sommer- und Herbstferien in Sachsen zusätzlich
Mittwoch - Freitag
10:00 - 17:00 Uhr

Erweiterte Öffnungszeiten sind zu Veranstaltungen und auf Anfrage möglich. Sprechen Sie uns gerne an. 

Umbauarbeiten

Die Umbauarbeiten auf dem Museumshof werden unterstützt durch das Soforthilfeprogramm für Heimatmuseen. Es kann damit die Rettungstreppe in der Scheune gebaut, die Remise hergerichtet und Barrierefreiheit im Objekt geschaffen werden. Vielen Dank!

  

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.