Im Ausstellungsbereich „Naturparcour – Zusammenhänge bewegt erleben“ auf dem großen Scheunenboden zeigen wir Ihnen die Vielfalt, Eigenart und Schönheit der Region Leipzig im Bezug auf den Naturhaushalt.

Der Fokus liegt dabei auf der mannigfaltigen biologischen Vielfalt in der Leipziger Kohleabbauregion. Darüber hinaus wird durch anschauliche Art und Weise für die Naturinhalte sensibilisiert, um ein Naturbewusstsein sowie den Willen auf Naturerleben zu wecken.

Nicht zuletzt wird das komplexe Gefüge eines Ökosystems und dessen Empfindlichkeit aufgezeigt werden.

Die interaktive Ausstellung spricht insbesondere Kinder von 5–13 Jahren und Familien an. Sie werden staunend die Natur und das Leben in ihr entdecken, die Perspektiven wechseln und Verantwortung für ökologische Herausforderungen übernehmen.

Unterschiedliche Verhaltensweisen, Aktivitäten sowie Natur- und Lebensprozesse, die die Natur und alle Lebewesen – auch den Menschen in ihr – miteinander verbinden, werden in den fünf natürlichen Lebensräumen Wald, Weide, Feld, Tagebauabbaugebiet und Tagebaurestsee dargestellt und im wahrsten Sinn des Wortes begreifbar gemacht. Die Inhalte erschließen sich dabei ganz spielerisch und mit Freude an der Bewegung – ein Abenteuerspielplatz der besonderen Art.

Kontaktdaten

Rufen Sie uns an:
+49 (3433) 85 10 71 

Schreiben Sie uns:
kontakt@geschichtenhof.de 

Besuchen Sie uns:
Benndorfer Weg 3 | 04552 Borna | OT Wyhra

Öffnungszeiten

1. April – 31. Oktober

Freitag | Samstag | Sonntag
10:00-17:00 Uhr

Sommerferien in Sachsen

Montag-Sonntag
10:00-17:00 Uhr

Erweiterte Öffnungszeiten sind zu Veranstaltungen und auf Anfrage möglich. Sprechen Sie uns gerne an. 

Umbauarbeiten

Die Umbauarbeiten auf dem Museumshof werden unterstützt durch das Soforthilfeprogramm für Heimatmuseen. Es kann damit die Rettungstreppe in der Scheune gebaut, die Remise hergerichtet und Barrierefreiheit im Objekt geschaffen werden. Vielen Dank!

  

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.